Kita „Villa Kunterbunt“

Das Dorfgemeinschaftshaus beherbergt die Kita „Villa Kunterbunt“

Der Kindergarten „Villa Kunterbunt“ Müllenbach wurde am 23. September 1993 im Gebäude der ehemaligen Müllenbacher Volksschule eröffnet. Die Trägerschaft übernahm der neu gegründete Kindergarten-Zweckverband Kelberg-Müllenbach. Diesem gehören, aus der Verbandsgemeinde Adenau, die Ortsgemeinde Müllenbach und aus der Verbandsgemeinde Kelberg, die Ortsgemeinden Brücktal, Drees, Kirsbach, Nitz, Reimerath und Welcherath an. 1997 wurde die Ortsgemeinde Quiddelbach aus der Verbandsgemeinde Adenau ebenfalls dem Einzugsbereich des Kindergartens Müllenbach zugeordnet.

Die Kindertagesstätte Müllenbach bietet derzeit 37 Plätze in zwei Gruppen für Kinder im Alter von 0-6 Jahren, darunter 24 Ganztagsplätze. Es arbeiten sieben Erzieherinnen (Voll- und Teilzeit) und eine Jahrespraktikantin in der Einrichtung. Während der Mittagszeit unterstützt eine Hauswirtschaftskraft das pädagogische Team.

Der Bildungsauftrag richtet sich nach dem Kindertagesstätten-Gesetz von Rheinland-Pfalz in seiner jeweils gültigen Fassung sowie den Empfehlungen zur Qualität der Erziehung, Bildung und Betreuung in Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz. In der Einrichtung werden Praktikanten der unterschiedlichsten pädagogischen Ausrichtungen begleitet und ausgebildet.

Folgende weitere Schwerpunkte prägen die pädagogische Arbeit in der Kindertagesstätte:

  • Tiergestützte Pädagogik mit einem Wachtelgehege
  • Sprachförderung durch internes Fachpersonal
  • PEKiP-Treffen unter Leitung von ausgebildeten PEKiP-Gruppenleiterinnen
  • Offenes Krabbelgruppen-Treffen einmal pro Woche

Weitere Infos unter:
Kita-Leitung: Valerie Wirz
Telefon: 02692/1484
E-Mail: kiga.muellenbach@web.de