• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Willkommen auf der Internetseite der Ortsgemeinde Müllenbach

Der Ort Müllenbach liegt in der Verbandsgemeinde Adenau, im Kreis Ahrweiler in Rheinland-Pfalz. Der über 600 Jahre alte idyllische Eifelort zählt aktuell 472 Einwohner und befindet sich in unmittelbarer Nähe des Nürburgrings.

 

Neuer Fitness Kurs

Flyer Aerobic

 

DJK Müllenbach - Anpassung der Mitgliedsbeiträge

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung beschlossen die anwesenden Mitglieder eine stufenweise Anpassung der Mitgliedsbeiträge einstimmig bei 3 Enthaltungen. Somit stellt man in den kommenden Jahren sicher, dass sich zum einen die laufenden Kosten über die Mitgliedsbeiträge decken und zum anderen, dass Fördermittel vom Sportbund Rheinland in Anspruch genommen werden können.
Die Beiträge erhöhen sich wie folgt:

Beitragsgruppe Beitrag Beitrag Beitrag
(alt) 2019 2020
Erwachsene ab 18 Jahre 48 € 60 € 72 €
Kinder bis 14 Jahre 12 € 24 € 36 €
Jugendliche 14 - 18 Jahre 36 € 48 € 60 €
Familienbeitrag 80 € 104 € 128 €
Senioren ab 65 Jahre 18 € 30 € 42 €
Student/Schüler (Ü18)* 36 € 48 € 60 €
Ehrenmitglieder Beitragsfrei Beitragsfrei Beitragsfrei
Weiterlesen...
 

Ergebnis Bürgerbefragung Sportentwicklung

Das Institut für Sportstättenentwicklung (ISE) hat nun die Ergebnisse aus der Datenanalyse und der durchgeführten Bürgerbefragung im Hinblick auf die zukünftige Sportstättenentwicklung an die Ortsgemeinde übergeben. Hier das Dokument:

 

 

1. Tischtennismannschaft der DJK Müllenbach beendet schwere Saison

TT-erste2019

Nach vielen knappen, spannenden und nervenaufreibenden Spielen, konnte die 1. Tischtennismannschaft der DJK Müllenbach den Klassenerhalt in der Kreisliga in ihrer Aufstiegssaison sichern und somit das Saisonziel erreichen. Am Saisonende kam die DJK auf 10 Punkte in der Ligatabelle, was umgerechnet 5 Siegen entspricht. Im Vergleich dazu erzielte der Absteiger aus Polch nur 3 Punkte. Zusammenfassend sind alle Spieler sehr zufrieden mit ihrer Leistung, wollen sich jedoch weiter steigern, um auch in der kommenden Saison eine reelle Chance auf den Klassenerhalt zu haben. Besonders bedanken möchte sich die gesamte Mannschaft noch bei Jutta Schmitt, welche mit ihren zahlreichen, teilweise auch sehr kurzfristigen Ersatzspielereinsätzen, eine wichtige Stütze für die 1. Mannschaft war.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 37

Aktuelle Termine

Nächste heilige Messe

Twitter Nachrichten